Party Party Party

Zwei kleine Mäuse hatten in den letzten Tagen Geburtstag: Die Große den Zweiten, der Kleine den Allerallerersten. Die Mama ist topfit, der Papa hat Urlaub, das schreit nach einer Party! Und so haben wir Mitte der Woche ganz spontan ein paar Einladungen ausgesprochen. Von den vielen Zusagen waren wir dann (so kurzfristig) doch überrascht. Und weil wir uns ja noch im Wochenbett befinden und sowieso eher von der faulen Sorte, was aufräumen und putzen betrifft, habe ich den Liebsten überreden können mit mir zu Hema zu fahren. Da hatte ich nämlich schon vor einigen Wochen all die niedlichen Party-Accessoires in Pink-, Rosa- und Orangetönen entdeckt. Dazu passend noch ausreichend Pappbecher und -Teller in den Einkaufswagen geworfen und schon steht die Deko!

Die super-duper leckeren Muffinrezepte habe ich bequemerweise bei der lieben Dani vom klitzekleinen Blog geklaut. SEHR zu empfehlen!
Den Großteil der sonstigen Verpflegung hat der Liebste übernommen. Es war ein wunderschöner, geselliger Nachmittag. Trotzt circa 15 Erwachsenen und ebenso vielen Kindern in unserer Wohnung super entspannt. Das Aufräumen danach? Ein großer blauer Müllsack (Jaja, politisch nicht korrekt, aber im Wochenbett soll man sich ja nicht zu sehr stressen, nicht?) und eine Spülmaschine voll und die Wohnung sieht aus wie neu! Super!

An dieser Stelle auch noch einmal ein dickes Dankeschön an alle Gäste! Wir haben uns sehr gefreut, dass Ihr da wart. Und diese Armada an Geschenken… Echt jetzt! Super, super schöne Sachen! Aber das wär‘ doch echt nicht…. 😉

Euch allen eine schöne Woche! Und vielleicht eine kleine Party am Wochenende? 😉
Euphorische Grüße, Lisa!

Das könnte Dich auch interessieren:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in aus dem Leben, in der Küche und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

8 Responses to Party Party Party

  1. Das sieht nach einer sehr schönen Feier aus!! Wow und das Du trotz Wochenbett so was tolles auf die Beine gestellt hast! Hut ab!! Ich habe das damals nicht geschafft. Klem Alice

    • Lisa sagt:

      Eigentlich soll man sich ja auch die Ruhe antun!! Aaaaaaber: ich bin dieses Mal echt fit -vom Schlafmangel mal abgesehen- und ich hatte riesen Lust auf eine Party :) Und was einem gut tut kann doch so verkehrt nicht sein…
      Lieben Gruß in den Norden!

  2. Julia sagt:

    Wow, da muss ich auch sagen: Respekt! So kurz nach der Geburt schon so eine tolle Feier ausrichten – echt toll, dass du so fit bist.
    Die Herzchenmuffins sind ja mal genial!!

    LIebe Grüße
    deine
    Julia

    • Lisa sagt:

      …und soooo lecker! Vielleicht backt der Paul-Papa Dir ja welche zum Muttertag? 😉

      Lieben Gruß, Lisa

  3. Britta sagt:

    Wie schön! Ich denke, wenn euch nach Party ist, ist es sicher nicht verkehrt. Das Wochenbett ist doch auch dafür da, es sich und seinem kleinen Schatz gutgehen zu lassen.
    Die Muffins sehen sehr lecker aus, da würde ich jetzt gern einen verdrücken :-)
    Viele liebe Grüße
    Britta

    • Lisa sagt:

      Ich könnte auch schon wieder ein paar Muffins vertragen… Die waren echt super und relativ einfach gezaubert!
      Auch an Dich einen lieben Gruß! Lisa

  4. barbara sagt:

    Oh wie toll – Ihr habt ein HEMA! Da muss ich immer auf meine Ausflüge nach Luxembourg oder Holland warten! Freu mich, wenn Du die Quarkkeulchen mal ausprobierst! Und bin gespannt, wie sie Dir schmecken :-)!
    Liebe Grüße
    barbara

    • Lisa sagt:

      Oh ja, Hema ist grandios! Wir haben in Düsseldorf leider auch keins, aber ein kleiner Shoppingtrip nach Essen kenn ja auch nicht schaden 😉

      Lieben Gruß, Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *