…ein Lichtlein brennt!

Schon letzte Woche habe ich unseren Adventskranz auf dem Markt bestellt und am Freitag abgeholt. Der Kranz hat einen Durchmesser von 45cm und ist aus verschiedenem Grün rund gebunden, das heisst auch auf der Unterseite mit Grün bedeckt. Das ist wichtig, da wir den Kranz mit breitem, grünem Satinband an der Decke aufgehängt haben. Da sollte er auch von unten einigermaßen ansehnlich sein.

Bei der Dekoration habe ich dann endlich aus den Vollen schöpfen können! Die kleinen Rentiere (oder Elche?) aus Holz liegen nämlich schon seit Mitte Oktober im Schrank. Ich habe sie in der Zwischenzeit bestimmt schon zehnmal in der Hand gehabt und mich diebisch darauf gefreut, sie endlich aufhängen zu können. Die Rentiere zu ergattern war nämlich gar nicht so einfach. Zufällig hatte ich einen Werbeprospekt gesehen, in dem die Rentiere für Tag X, irgendwann im Oktober beworben wurden. Da ich die kleinen Holzfiguren wirklich niedlich fand habe ich mich also pünktlich am Tag X im Onlineshop angemeldet und mit Schrecken gelesen: online leider vergriffen. Was, im OKTOBER? Weihnachtsdeko am ersten Tag vergriffen? Das ist doch nicht mehr normal…

Aber auch mich hatten die kleinen Tierchen verzaubert und so bin ich prompt noch am selben Tag in die nächstgelegen Filiale, schnell zum Regal mit der Aktionsware voller Sterne, Vasen, Deckchen, Bänder und Anhänger in Tönen von grün bis eisblau. Aber keine Rentiere. Verrückt. Ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben und die Verkäuferin gebeten noch einmal ins Lager zu schauen und siehe da: 3 Päckchen Rentiere hatten sich noch im Karton versteckt. Juchu! Fragen lohnt sich DOCH! Umso mehr freue ich mich, dass die kleinen Gesellen jetzt endlich das Licht der Welt, oder äh, der Kerzen erblicken dürfen.

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Adventszeit!
Lisa

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in aus dem Leben, in der Bastelstube und getaggt als , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *