Sie ist wieder daaaaaaaa….!

Tok tok tok.
Hallo!
Hallloooo?
Ist hier noch jemand?

Meine liebsten Leser, alle neuen, die in den nächsten Wochen hoffentlich zahlreich ihren Weg auf diesen Blog finden werden, sowie diejenigen unter Euch, die plötzlich eine Benachrichtigung über einen neuen Blogbeitrag in ihrem Postfach haben, verwundert wann zur Hölle sie diesen komischen Blog abonniert haben – ich helfe Euch mal kurz auf die Sprünge: Drei Jahre ist es her, da habe ich hier das letzte Mal geschrieben. Drei Jahre – wie konnte das passieren?! So ganz genau weiss ich es selber nicht.

Oft habe ich in diesen drei Jahren an meinen kleinen, einsamen Blog gedacht, verwaist in den unendlichen Weiten des Internet, und konnte mich weder dazu durchringen ihn zu löschen, noch ihn wieder zu beleben. Aber nun. Nun ist der richtige Zeitpunkt gekommen. Ich bin wieder da. She’s back. All in. Ihr habt mich wieder.

Den letzten Schubser zu dieser Entscheidung habt ihr Christina von Frl. Rosa zu verdanken, deren neuen Schnitt „Babyherz“ ich probenähen durfte. Danke, dass ich dabei sein durfte – und Danke für den Tritt in den Hintern, der mir fehlte um endlich wieder zu bloggen. <3

Nun aber ohne weitere Ausschweifungen zum Schnitt:
Das Babyherz besteht aus nur einem Schnittteil (+Bündchen)und ist somit super anfängertauglich. Durch die vielen zusätzlichen Optionen wie seitliche Raffungen, Bauch- oder Potasche, runde oder schräge Kniepatches haben aber auch alte Nähhasen lange Spaß an dem Schnitt. Zwei unterschiedliche Bundhöhen, sowie eine weite Variante mit Raffung am Bund sorgen ausserdem für perfekten Sitz bei jeder Figur zwischen Größe 44 und 104. Ob Speckmarie oder Spargeltarzan, mit Stoffwindel, Pamperspo oder windelfrei. Dieser Schnitt hat Suchtpotential!

Holt ihn Euch noch bis 08. Mai 2016 mit 15% Einführungsrabatt direkt bei Rosarosa oder in ihrem Dawanda-Shop.

Und wenn meine bescheidenen Fotos Euch noch nicht überzeugt haben stöbert doch noch ein bisschen in Christinas Blog, im Probenähen sind über 100 fantastische Hosen entstanden!

Viel Spaß beim Stöbern (und Nähen)!
Eure Lisa

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

 

 

Veröffentlicht in an der Nähmaschine | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Inspired by

Julia von Mama,Couch&Coach. Denn die liebe Julia hat eine neue Serie ins Leben gerufen, in der sie jeden Mittwoch 5 Links teilt, die sie in irgendeiner Weise inspiriert haben. Jeder ist eingeladen mit zu machen und heute bin auch ich dabei:

Auf diversen englischsprachigen Blogs bin ich in der vergangenen Woche über das neue Werbevideo der „Allwomen are beautiful“-Kampagne von Dove gestolpert.

In den USA hat sich das Video in Windeseile viral verbreitet und wird selbst auf großen Newsportalen wie Bloomberg kontrovers diskutiert. Hauptkritikpunkt ist dabei, dass die Auswahl der portraitierten Frauen keinesfalls repräsentativ für die amerikanische Bevölkerung sei. Ausserdem war der forensische Zeichner über den Hintergrund des Experiments informiert und könnte so, bewusst oder unbewusst, die Zeichnungen manipuliert haben. Folglich sei das gesamte Experiment so konzipiert, dass das Ergebnis nur zu Gunsten der von Dove erdachten Werbebotschaft ausfallen könne.
Nun ja, ist halt immer noch Werbung, hm? Ich finde den Gedankenanstoß trotzdem interessant.

Kontrapunkt zur bierernsten Diskussion um die Botschaft des Videos diese satirische Videoantwort:

via Cup of Jo / NYMag

Und am allerlustigsten: Youtube zeigt mir als Werbespot vor der Parodie was an? Na klar, den Dove Werbespot…. Stichwortbezogene Werbung ad absurdum geführt.

Ähöm, das waren jetzt wie viele Links? Ich zähle das mal als zwei. Der Rest sind ja nur Quellenangaben. Was mich sonst so inspiriert hat?

Der erste Profisportler in einer „Männersportart“ hat sich geoutet! Wenn  auch in den USA… Na denn man los, liebe Fußballjungs!

Die Haustour durch das Reich von Anna, alisa annipalanni, heute zu sehen auf ohhh…hmm…
Das Kinderzimmer sieht O-RI-GI-NAL aus wie das, was ich im Kopf hatte. Bevor ich nicht finden konnte, was ich suchte und alles anders gemacht habe als geplant… Und den Wäschekorb im Bad hatte ich schon im Warenkorb, dann war er mir leider doch zu teuer. Die Teppiche: Mein Gott, was habe ich mir die Finger blutig gegoogelt, nach einem schwarz-weiß gestreiften Teppich…  Den weißen Schrank haben wir fast ganz genau so aufgebaut, nur in schwarz. Und überhaupt… Krass.

Der Rabattgutschein von Go to Patterns. Welches nehme ich nur? Den Wal? Oder doch die Tasche?

Drückt mir die Daumen, dass ich morgen ein bisschen Zeit an der Nähmaschine verbringen kann, dann werdet ihr bald erfahren welches es geworden ist.

Mehr inspirierende Links findet ihr bei Julia.

Alles Liebe,
Lisa

Veröffentlicht in im Internet | Getaggt | 6 Kommentare

Party Party Party

Zwei kleine Mäuse hatten in den letzten Tagen Geburtstag: Die Große den Zweiten, der Kleine den Allerallerersten. Die Mama ist topfit, der Papa hat Urlaub, das schreit nach einer Party! Und so haben wir Mitte der Woche ganz spontan ein paar Einladungen ausgesprochen. Von den vielen Zusagen waren wir dann (so kurzfristig) doch überrascht. Und weil wir uns ja noch im Wochenbett befinden und sowieso eher von der faulen Sorte, was aufräumen und putzen betrifft, habe ich den Liebsten überreden können mit mir zu Hema zu fahren. Da hatte ich nämlich schon vor einigen Wochen all die niedlichen Party-Accessoires in Pink-, Rosa- und Orangetönen entdeckt. Dazu passend noch ausreichend Pappbecher und -Teller in den Einkaufswagen geworfen und schon steht die Deko!

Die super-duper leckeren Muffinrezepte habe ich bequemerweise bei der lieben Dani vom klitzekleinen Blog geklaut. SEHR zu empfehlen!
Den Großteil der sonstigen Verpflegung hat der Liebste übernommen. Es war ein wunderschöner, geselliger Nachmittag. Trotzt circa 15 Erwachsenen und ebenso vielen Kindern in unserer Wohnung super entspannt. Das Aufräumen danach? Ein großer blauer Müllsack (Jaja, politisch nicht korrekt, aber im Wochenbett soll man sich ja nicht zu sehr stressen, nicht?) und eine Spülmaschine voll und die Wohnung sieht aus wie neu! Super!

An dieser Stelle auch noch einmal ein dickes Dankeschön an alle Gäste! Wir haben uns sehr gefreut, dass Ihr da wart. Und diese Armada an Geschenken… Echt jetzt! Super, super schöne Sachen! Aber das wär‘ doch echt nicht…. 😉

Euch allen eine schöne Woche! Und vielleicht eine kleine Party am Wochenende? 😉
Euphorische Grüße, Lisa!

Veröffentlicht in aus dem Leben, in der Küche | Getaggt | 8 Kommentare